Navigation

Informationen

Jahreslosung

Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht:

Seid barmherzig, wie auch
euer Vater barmherzig ist.

Lukas 6,36

 



Fotogalerie
Apfelbaum des Ehrenamtes


 

Kirchgemeinden finden hier das Bestellformular für Faltblätter Kasualien.

 

 

 

 

 

 

Inhalt

Wahlvorschlag für das Superintendentenamt in Pirna

Auf ihrer letzten Sitzung am 28. Mai 2021 hat die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens dem Wahlvorschlag der Findungskommission für die Wiederbesetzung des Superintendentenamtes im Kirchenbezirk Pirna zugestimmt.
Dem Kirchenbezirk Pirna wird für die Wahl durch die Kirchenbezirkssynode Brigitte Lammert (49), Pfarrerin in Ebersbach/Neugersdorf und Pfarramtsleiterin im Kirchspiel Oberes Spreetal, vorgeschlagen.

Hier geht es zur Pressemitteilung des Landeskirchenamtes vom 01. Juni 2021.

Nach einer Vorstellung wird sie sich einer Wahl in geheimer Abstimmung durch die Kirchenbezirkssynode am 21. Juni 2021, 18:00 Uhr, im Diakonie- und Kirchgemeindezentrum Pirna-Copitz stellen.

Brigitte Lammert wurde 1972 in Görlitz geboren, wo sie auch aufwuchs und die Schule 1990 mit dem Abitur abschloss. Von 1990 bis 1997 studierte sie Evangelische Theologie an der Universität Leipzig. Nach dem bestandenen Ersten Theologischen Examen 1998 in Berlin absolvierte sie ihr Vikariat ab 1999 zunächst in Reichenbach, später dann in Görlitz. Nach dem Zweiten Theologischen Examen und mit ihrer Ordination übernahm Brigitte Lammert als Pfarrerin 2003 die Pfarrstelle in Neugersdorf, die sie bis 2020 innehatte. Im neugebildeten Kirchspiel Oberes Spreetal übernahm sie 2021 die Pfarramtsleitung.

Brigitte Lammert ist seit 2003 Mitglied der Kirchenbezirkssynode, seit 2009 gewähltes Mitglied des Kirchenbezirksvorstands und seit 2011 stellvertretende Superintendentin des Kirchenbezirkes Löbau-Zittau.

Seit 2020 ist Brigitte Lammert gewähltes Mitglied der 28. Landessynode. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

zurück